schrei-b-log

Martin Andreas Walser

18. Juni 2015
von Martin Andreas Walser
Keine Kommentare

Aus dem Notizbuch

»Wie anstrengend muss es sein«, schrieb er in sein Notizbuch, »eingeschlossen im Haus der vermeintlichen Wichtigkeit zu leben und stets befürchten zu müssen, ein Bedeutungsloser klopfe an die Tür, bloss um Hallo zu sagen.«

13. Juni 2015
von Martin Andreas Walser
Keine Kommentare

Vielleicht…

Aus dem Notizbuch: »Ich könnte glücklich sein: vielleicht müsste ich es nur wollen. Zulassen. Eventuell sollte ich vermehrt oder ausschliesslich an die wenigen Dinge denken, die es ermöglichen, statt an die vielen, die es verhindern.«

28. März 2014
von Martin Andreas Walser
Keine Kommentare

Die Welt hat mir nichts mehr zu erzählen

Die Welt hat mir nichts mehr zu erzählen, schrieb er eines Tages in sein Notizbuch, verstehst du? Daran liegt’s! Nichts mehr ist, für mich, von Belang, nichts mehr vermag ich als neu zu bezeichnen, als aufregend zu sehen, alles versinkt im Meer der Nichtigkeiten, … Weiterlesen